Vorschriften

ONLINE-SHOP-VORSCHRIFTEN
(Gilt ab dem 25.05.2018)
www.nails.silcare.com

 

 

 

Die vorliegende Vorschriften legt die Regeln für den Einkauf in dem vom Verkäufer betriebenen Online-Shop unter der Adresse www.nails.silcare.com.

 

 

 

Der Eigentümer des Geschäfts ist die Firma Silcare Spółka z o.o. sp. k., ul. Kostrzyńska 1, 66-400 Gorzów Wielkopolski, USt.-IdNr.: 5993172742, auch „Dienstleister” genannt. Der Verkäufer ist verfügbar unter der Adresse Kostrzyńska 1, Gorzów Wlkp. 66-400.

 

 

 

Kontakt mit dem Dienstleister kann auf folgende Weise aufgenommen werden:

 

Telefonnummer der Verbraucher-Hotline: 957250315 Durchwahl 26 (Montag - Freitag zwischen 7-15 Uhr)

 

E-Mail-Adresse: sklep@silcare.com

 

 

 

KORRESPONDENZADRESSE:

 

SILCARE

 

Internethandel

 

Kostrzyńska 1

 

66-400 Gorzów Wlkp.

 

 

 

 

 

§ 1 Definitionen

 

1. Vorschriften – die vorliegende Vorschriften. Für Dienstleistungen, die mit elektronischen Mitteln erbracht werden, die Vorschriften ist eine Vorschriften im Sinne des Art. 8 des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen (GBl. von 2002 Nr. 144, Pos. 1204 in der jeweils gültigen Fassung).

 

2. Kunde (Käufer) – eine natürliche Person, die mindestens 13 Jahre alt ist, aber für den Fall, dass die Person unter 18 Jahre alt ist, ist die Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters erforderlich, sowie eine juristische Person und eine Organisationseinheit, die keine juristische Person ist, der besondere Vorschriften die Rechtsfähigkeit verleihen und die eine Bestellung macht oder vornehmen will oder andere Dienstleistungen des Online-Shops (einschließlich des Verbrauchers) in Anspruch nimmt.

 

3. Gegenstand der Transaktion – Waren, die auf der Webseite des Online-Shops aufgeführt und beschrieben sind. Der Verkäufer ist bestrebt, das auf den Webseiten präsentierte Angebot auf dem neuesten Stand zu halten. Sollte jedoch ein Teil der bestellten Waren nicht verfügbar sein, verpflichtet sich der Verkäufer, den Käufer unverzüglich telefonisch oder per E-Mail über die Situation zu informieren.

 

4. Waren – eine bewegliche Sache, welche der Kaufvertrag betrifft.

 

5. Zusätzliche Dienstleistung – eine Dienstleistung durch den Dienstleister an den Kunden außerhalb des Online-Shops im Zusammenhang mit der Art der verkauften Produkte erbracht.

 

6. Produkt – Waren und zusätzliche Dienstleistungen, die im Online-Shop präsentiert werden.

 

7. Verkaufsvertrag – ein Vertrag über den Verkauf von Produkten im Sinne des Zivilgesetzbuches, der zwischen dem Dienstleister und dem Kunden über Fernkommunikationsmittel (einschließlich Telefon) abgeschlossen wird.

 

8. Nails Silcare Online-Shop – eine Webseite unter der Adresse www.nails.silcare.com, über die der Kunde das Produkt kaufen kann.

 

9. Seite – Dienstleister und Kunde.

 

10. Shop-Webseite – jede Webseite oder Unterseite einer Webseite, die sich unter www.nails.silcare.com befindet.

 

11. Bestellung – eine Willenserklärung des Kunden unter eindeutiger Angabe von Art und Menge der Produkte, die direkt auf den Abschluss eines Kaufvertrages aus der Ferne über den Online-Shop abzielt.

 

 

 

§ 2 Allgemeine Grundsätze

 

1. Voraussetzung für die Erteilung einer Bestellung im Online-Shop durch den Käufer ist, dass er sich mit diesen Bedingungen vertraut macht und ihre Bestimmungen während der Ausführung der Bestellung akzeptiert.

 

2. Der Nails Silcare Online-Shop führt den Einzelhandel über das Internet durch.

 

3. Alle bei Nails Silcare angebotenen Produkte sind brandneu, original verpackt, frei von physischen und rechtlichen Mängeln und wurden legal auf dem polnischen Markt eingeführt.

 

4. Technische Anforderungen, die für die Zusammenarbeit mit dem vom Dienstleister verwendeten ICT-System erforderlich sind:

a) Computer, Laptop oder andere Multimedia-Geräte mit Internetzugang.
b) Zugang zu E-Mail und Telefon.
c) Webbrowser: Mozilla Firefox Version 11.0 und höher oder Internet Explorer Version 7.0 und höher, Opera Version 7.0 und höher, Google Chrome Version 12.0.0 und höher. 1.24.
d) Empfohlene Bildschirmauflösung: 1024x768.

 

Wir möchten Sie daran erinnern, dass die auf der Webseite dargestellten Grafiken leicht vom tatsächlichen Erscheinungsbild des Produkts abweichen können. Die Farben der Elemente können je nach Computer- und Monitoreinstellungen (z.B. Farbsättigung) variieren.

 

 

 

§ 3 Bestellungserteilung

 

1. Alle auf der Webseite von Nails Silcare angegebenen Preise sind Bruttopreise in polnischen Zloty, Euro, US-Dollar oder Pfund Sterling (inkl. MwSt.). Die Preise verstehen sich zuzüglich der Versandkosten.

 

2. Bestellungen werden über die Webseite, per Telefon oder E-Mail angenommen.

 

3. Bestellungen über die Webseite können 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und das ganze Jahr über aufgegeben werden. Bestellungen per Telefon oder E-Mail sind nur zu den auf der Webseite des Online-Shops angegebenen Zeiten möglich.

 

4. Eine Bestellung ist wirksam, wenn der Käufer das Bestellformular korrekt ausfüllt und die Kontaktdaten korrekt angibt, einschließlich der genauen Adresse, an die die Waren zu senden sind, sowie Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

 

5. Sollten die angegebenen Daten nicht vollständig sein, wird sich der Verkäufer mit dem Käufer in Verbindung setzen. Wenn ein Kontakt mit dem Käufer nicht möglich ist, hat der Verkäufer das Recht, die Bestellung zu stornieren. Der Shop ist nicht verantwortlich für die Nichtlieferung durch Lieferanten, die durch falsche, unvollständige oder falsche Angaben über die vom Kunden angegebene Lieferadresse verursacht wird. Der Shop ist nicht verpflichtet, die vom Kunden bei der Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten zu überprüfen. Die Angabe einer fehlerhaften oder falschen E-Mail-Adresse und Telefonnummer verhindert, dass der Shop den Kunden im Zusammenhang mit der Ausführung der Bestellung kontaktiert.

 

6. Der Käufer stimmt dem Ausstellen und dem Übersenden auf elektronischem Wege an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse ein elektronisches Abbild der Abrechnungsunterlagen, insbesondere wie: Mehrwertsteuerrechnungen mit Anhängen, Korrekturrechnungen mit Anhängen und Formulare. Diese Zustimmung berechtigt den Verkäufer auch zur Ausstellung und Übermittlung von Mehrwertsteuerrechnungen in elektronischer Form gemäß der Verordnung des Finanzministers vom 17. Dezember 2010 über den Versand von Rechnungen in elektronischer Form, die Regeln für deren Aufbewahrung und die Art und Weise, wie diese der Steuerbehörde oder dem Steuerprüfungsamt zur Verfügung gestellt werden..

 

7. Im Rahmen der Bestellung kann der Käufer der Aufnahme personenbezogener Daten in die Datenbank des Online-Shops des Verkäufers zum Zwecke ihrer Verarbeitung im Zusammenhang mit der Durchführung der Bestellung zustimmen. Im Falle der Einwilligung hat der Käufer das Recht, seine Daten einzusehen, zu berichtigen und deren Löschung zu verlangen.

 

8. Der Käufer kann die Möglichkeit der Speicherung seiner Daten im System nutzen, um den Prozess der Erteilung einer weiteren Bestellung zu erleichtern. Zu diesem Zweck hat der Käufer das für den Zugang zu seinem Konto erforderliche Login und Passwort zur Verfügung zu stellen. Das Login des Kunden ist die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse. Das Passwort ist eine vom Kunden festgelegte Zeichenfolge. Das Passwort des Kunden ist dem Verkäufer nicht bekannt und der Kunde ist verpflichtet, es geheim zu halten und vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

 

9. Nach Erteilung einer wirksamen Bestellung erhält der Kunde eine automatische Antwort aus dem Shop, die die Annahme der Bestellung bestätigt.

 

10. Der Zeitpunkt des Beginns der Ausführung der Bestellung ist derselbe wie der Zeitpunkt der Buchung der Zahlung auf das in der Bestellungsbestätigung angegebene Bankkonto bei Zahlung per Banküberweisung, Kartenzahlung oder bei Auswahl der Option „per Nachnahme“.

 

 

 

§ 4 Kosten und Lieferzeit

 

1. Der Versand der Ware erfolgt an die im Bestellformular angegebene Adresse oder per Telefon oder E-Mail. Der Shop wird den Kunden unverzüglich über das falsch ausgefüllte Bestellformular informieren, das den Versand verhindert oder verzögern kann.

 

2. Die Ware wird von spezialisierten Kurierdiensten oder der polnischen Post geliefert. In einigen Fällen ist es möglich, die Ware persönlich beim Verkäufer oder in einem der stationären Geschäfte abzuholen.

 

3. Die Sendung wird gemäß der auf der Webseite angegebenen Frist (in der Regel 1-10 Werktage) versandt. Die Lieferzeit des Spediteurs gemäß der gewählten Versandart (in der Regel 1 Werktag) ist zur Ausführungszeit der Bestellung hinzuzurechnen. Dies ist eine ungefähre Lieferzeit. Bei der Wahl der Zahlungsart „Überweisung“ oder „Zahlung per Kreditkarte oder Online-Überweisung“ sollte der Zeitpunkt der Gutschrift auf dem Bankkonto des Shops (in der Regel 1-2 Werktage) zu dem auf der Webseite angegebenen Zeitpunkt hinzugefügt werden.

 

4. Es ist erlaubt, das Datum der Ausführung von Bestellungen in Fällen, die außerhalb der Kontrolle des Shops liegen, zu ändern. Dies gilt insbesondere für Waren, die von Importeuren aus dem Ausland importiert werden, da die Ergänzung von kontinuierlich rotierenden Produkten im Lagerhaus vom Bestand der Importeure abhängt. Im Falle von Warenmangel im Lager wird der Kunde von dem Shop darüber informiert.

 

Es ist zu beachten, dass Arbeitsfreitage (Samstage, Sonntage, Feiertage) und besondere Zeiträume des Jahres (sog. lange Wochenenden, Jahresende, Zeiträume unmittelbar vor Ostern und Weihnachten) die effektive Wartezeit für die bestellte Ware verlängern.

 

5. Dem Käufer werden die in der Preisliste des Transports angegebenen Lieferkosten (Versand) in Rechnung gestellt. Die Höhe der Gebühren hängt von der Art der Beförderung und der Zahlungsweise ab. Der Käufer kann sich jederzeit über den Warenkorb der Bestellung mit der Preisliste vertraut machen.

 

 

 

§ 5 Zahlungen

 

1. Für jedes verkaufte Produkt stellen wir eine Quittung oder einen persönlichen Kaufbeleg (Rechnung) aus.

 

2. Die Zahlung der bestellten Ware kann per Nachnahme (bei Wareneingang), über das elektronische Zahlungssystem (Name des Systems) oder per Überweisung auf das Bankkonto des Shops erfolgen.

 

3. Bei einigen Sortimentsarten behält sich der Dienstleister das Recht vor, die Zahlungsmethode durch den Ausschluss ausgewählter Zahlungsoptionen auf der Webseite einzuschränken.

 

 

 

§ 6 Warenannahme.

 

1. Die Lieferungen erfolgen in der gesamten Europäischen Union und den meisten Ländern außerhalb der EU.

 

2. Bevor Sie das Paket bei der Post oder beim Kurier abholen, sollten Sie prüfen, ob die Verpackung beim Transport nicht beschädigt wurde. Achten Sie insbesondere auf den Zustand der an der Sendung angebrachten Bänder oder Siegel. Falls die Verpackung des Pakets beschädigt ist oder die Siegel (Bänder) abgerissen werden, nehmen Sie das Paket nicht an und erstellen Sie in Anwesenheit des Kuriers ein Schadensprotokoll und kontaktieren Sie den Verkäufer so schnell wie möglich, um die Angelegenheit zu klären. Wenn Unregelmäßigkeiten im quantitativen oder qualitativen Zustand der Sendung beim Empfang nicht erkannt werden, kann dies einen negativen Einfluss auf das Ergebnis der Überprüfung der Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz oder Beklauen der Sendung während des Transports haben.

 

3. Auch wenn die Verpackung der empfangenen Sendung keine Beschädigungen aufweist, wird empfohlen, den Inhalt des empfangenen Pakets auf Übereinstimmung der Menge zu überprüfen. Die Überprüfung sollte unverzüglich erfolgen und der Verkäufer sollte über etwaige Mängel innerhalb einer angemessenen Frist ab dem Datum des Eingangs der Sendung informiert werden.

 

4. Sobald der Frachtbrief erstellt ist, senden wir Ihnen eine Trackingnummer zu. Wir ermöglichen es Ihnen, den Status Ihrer Sendung zu verfolgen und bei Lieferproblemen einzugreifen. Die Nichtbeantwortung einer Benachrichtigung oder eines anderen Status, der den Kunden über den Handlungsbedarf seinerseits informiert, kann einen negativen Einfluss auf das Ergebnis der Überprüfung der Ansprüche des Kunden aufgrund der Nichtlieferung der Sendung haben.

 

5. Regeln für Online-Bestellungen, die bei den Silcare® Drogerien abgeholt werden:

 

A) Nach der Bestellung geben Sie bitte den Ort der Abholung an. Die persönliche Abholung von elektronisch erteilten Bestellungen/Reservierungen ist nur gegen Barzahlung möglich.

B) Die Abholung erfolgt auf der Grundlage des Warenvorbehalts. Wir empfehlen, die ausgewählte Drogerie vor oder nach einer Bestellung über den Online-Shop nails.silcare.com zu kontaktieren, um die Verfügbarkeit der reservierten Produkte zu bestätigen.

C) Es gelten die Preisliste, Werbeaktionen und der Bestand der Drogerie. Ausverkauf- und OUTLET-Produkte sind in der Regel nicht in den Beständen der stationären Geschäfte erhältlich.

 

D) Bestellungen werden innerhalb von 12 Stunden an den ausgewählten Drogeriemarkt weitergeleitet. Die Bedienung der ausgewählten Drogerie wird sich mit uns in Verbindung setzen, um die Einzelheiten der Abholung festzulegen.

E) Abholungen in Gorzów Wlkp. können nur direkt am Hauptsitz des Unternehmens durchgeführt werden. Solche Bestellungen werden als Standard behandelt und es gelten die auf der Webseite sichtbaren Preise, Rabatte und Aktionen. Es besteht die Möglichkeit der Bezahlung per Vorauskasse oder Barzahlung.

 

 

 

§ 7 Rücktritt vom Vertrag. Anweisung.

 

1. Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Datum des Abschlusses dieses Vertrages.

 

2. Um von Ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns durch eine eindeutige Erklärung (z.B. per Post oder E-Mail) Ihre Entscheidung zum Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen. Sie können das beigefügte Musterformular für den Vertragsrücktritt verwenden, was jedoch nicht erforderlich ist. Zur Einhaltung der Rücktrittsfrist genügt es, uns mitzuteilen, dass Sie vor Ablauf der Rücktrittsfrist von Ihrem Rücktrittsfrist Gebrauch gemacht haben. Im Falle des Rücktritts von diesem Vertrag sind wir verpflichtet, alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme von Mehrkosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen als der von uns angebotenen Versandart, der günstigsten Standardlieferung, ergeben), spätestens vierzehn Tage nach Erhalt Ihres Rücktritts von diesem Vertrag unverzüglich zu erstatten.

 

Wir verwenden die gleichen Zahlungsmittel wie Sie in der ursprünglichen Transaktion, um eine Rückerstattung zu veranlassen, sofern nicht anders mit Ihnen vereinbart, und in keinem Fall gehen Ihnen aus diesem Grund Kosten zu Lasten.

 

 

 

 

3. Der Verkäufer wschließt die Möglichkeit aus, eine Rücktrittserklärung in einer anderen als schriftlichen Form abzugeben.

 

4. Der Verbraucherist verpflichtet, die Ware unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er vom Vertrag zurückgetreten ist, anden Verkäufer zurückzusenden. Der Verbraucher sendet die von ihm zurückgezogenen Gegenstände auf eigene Kosten und Gefahr zurück.

Zur Wahrung der Frist genügt es, die Gegenstände vor Ablauf der Frist zurückzusenden.

 

Wenn Sie von Ihrem Recht auf Rücktritt vom Vertrag Gebrauch machen, müssen Sie die zurückgegebene Ware auf eigene Kosten an die folgende Adresse zurücksenden:

 

SILCARE

 

Internethandel

 

Kostrzyńska 1

 

66-400 Gorzów Wlkp.

 

*Waren können nicht an ein stationäres Geschäft (Drogerie) zurückgegeben werden.

 

5. Der Verbraucher ist dafür verantwortlich, den Wert des Vertragsgegenstandes zu mindern und ihn in einer Weise zu verwenden, die über das hinausgeht, was zur Feststellung der Art, Eigenschaften und Funktionsweise des Gegenstandes erforderlich ist.

 

6. Im Falle des Rücktritts vom Vertrag ist der Verkäufer verpflichtet, alle vom Kunden geleisteten Zahlungen, einschließlich der Versandkosten, unverzüglich zurückzuerstatten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Tatsache ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, die günstigste Standardlieferung gewählt hat). Spätestens vierzehn Tage nach Erhalt der Information des Verbrauchers über den Rücktritt vom Vertrag.
Der Verkäufer erstattet die Zahlung mit der gleichen Zahlungsweise wie der Kunde, es sei denn, der Verbraucher hat ausdrücklich einer anderen Zahlungsweise zugestimmt, die für ihn keine Kosten verursacht. Im Falle einer Rückerstattung für eine mit einer Zahlungskarte getätigte Transaktion erfolgt die Rückerstattung auf das der angegebenen Zahlungskarte zugewiesene Bankkonto.

 

7. Der Verkäufer kann die Erstattung der vom Verbraucher erhaltenen Zahlung zurückhalten, bis er den Gegenstand zurückerhält oder der Verbraucher den Nachweis erbringt, dass er ihn zurückgesandt hat, je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt.

 

8. Rückerstattungen gelten nicht für:

 

a) gebrauchte Produkte;

 

b) leere Produkte;

 

c) Artikel nach Lieferung beschädigt;

 

d) Produkte, die in einer versiegelten Verpackung geliefert werden und aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nach dem Öffnen nicht zurückgegeben werden können, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde;

 

e) Gegenstände, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gegenständen verbunden sind;

 

f) Dinge, die schnell verderben oder eine kurze Haltbarkeit haben;

 

g) Produkte / Geräte, die missbräuchlich verwendet oder gelagert wurden, insbesondere in einer Weise, die nicht der Beschreibung auf dem Produkt / Gerät oder der dem Produkt / Gerät beigefügten Packungsbeilage entspricht.

 

9. Weitere Informationen in Form von Fragen und Antworten finden Sie unter folgender Adresse: FAQ SILCARE

 

 

 

§ 8 Reklamationsverfahren und Gewähr

 

1. Der Verkäufer haftet dem Verbraucher gegenüber nach den Grundsätzen des Art. 556 des Zivilgesetzbuches und weiterer für Mängel (Gewähr). Im Falle eines Vertrages mit dem Verbraucher, wenn innerhalb eines Jahres ab Lieferung der Ware ein Sachmangel festgestellt wurde, wird davon ausgegangen, dass dieser zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware an den Verbraucher bestand.

 

2. Im Falle einer Reklamation über ein erhaltenes Produkt, steht aufgrund des Gesetzes vom 23. April 1964 Zivilgesetzbuch, eine der folgenden Lösungen zu:

 

a) Warenaustausch (art. 561 § 1);

 

b) Kostenlose Reparatur der Ware (art. 561 § 1);

 

c) Senkung des Warenpreises (art. 560 § 1);

 

d) Rücktritt vom Vertrag und Rückgabe des Warenpreises (art. 560 § 1).

 

 

 

 

 *IM ERSTEN SCHRITT GENÜGT ES DAS FORMULAR PER E-MAIL AN DIE ADRESSE e-reklamacje@silcare.comODER PER BREIF AN DIE ADRESSE

 


SILCARE


Internethandel


Kostrzyńska 1


66-400 Gorzów Wlkp.



 

Dieses Formular ist der einzige Kommunikationsweg zwischen dem Verbraucher und Silcare sp.z o.o. sp. k., um das Beschwerdeverfahren wirksam, zuverlässig und unverzüglich einzuleiten.

 

3. Weist die verkaufte Sache einen Mangel auf, so kann der Käufer eine Erklärung über Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag abgeben, es sei denn, der Verkäufer ersetzt die mangelhafte Sache unverzüglich und ohne ungebührliche Unannehmlichkeiten für den Käufer durch eine mangelfreie oder beseitigt den Mangel. Diese Einschränkung gilt nicht, wenn der Artikel bereits vom Verkäufer ersetzt oder repariert wurde oder der Verkäufer der Verpflichtung zum Ersatz des Artikels durch einen nicht defekten nicht nachgekommen ist oder den Defekt beseitigt hat.
Der Verbraucher kann nicht vom Vertrag zurücktreten, wenn der Mangel unerheblich ist.

 

4. Wenn der Käufer ein Verbraucher ist, kann er anstelle des von Silcare sp.z o.o. k) den Mangel beseitigen und verlangen, dass die Sache durch eine mangelfreie ersetzt wird, oder verlangen, dass der Mangel behoben wird, anstatt die Sache zu ersetzen, es sei denn, es ist unmöglich, die Sache in der vom Käufer gewählten Weise vertragsgemäß in Einklang zu bringen, oder dies würde im Vergleich zu der vom Verkäufer vorgeschlagenen Methode überhöhte Kosten verursachen.

 

5. Vorbehaltlich Punkt 6 ist eine Frist von 14 Tagen für die Beantwortung der Beschwerde vorgesehen.

 

6. In besonders schwierigen Fällen ist die Mitarbeit mehrerer zuständiger Organisationseinheiten der Silcare sp.z o.o. sp. k. oder es besteht ein Bedarf:

 

a) Einholen von Informationen von Dritten;

 

b) vom Kunden zusätzliche Erklärungen oder Unterlagen einholen;

 

c) Überprüfung oder Erhalt spezifischer Daten;

 

d) Wenn der Antrag an eine externe Stelle weitergeleitet wird, die mit dem Produkt verbunden ist, kann die Frist für die Bearbeitung von Beschwerden verlängert werden,

 

Der Verbraucher wird vor Ablauf der 14-tägigen Frist über den Grund für die Verlängerung der Widerspruchsfrist und die voraussichtliche Antwortzeit, die nicht länger als 30 Tage nach Eingang der Widerspruchsfrist sein darf, sowie über die innerhalb der verlängerten Frist festzulegenden Umstände informiert.

 

7. Die Ware ist nicht reklamierbar:

 

a) deren Haltbarkeit vor Auslieferung der Ware an die Reklamationsabteilung abgelaufen ist;

 

b) mit kaputten Etiketten (keine Identifizierung möglich);

 

c) leer / abgenutzt (ausgenommen Reklamationen, die durch einen Schadensbericht eines Kurierunternehmens bestätigt wurden);

 

d) Glühbirnen, die nicht dauerhaft in die von Silcare angebotenen Geräte eingebaut sind, unterliegen nicht dem Beschwerdeverfahren. Der Kunde, der sich für den Kauf von Glühbirnen entscheidet, kauft auf eigenes Risiko;

 

e) Produkte / Geräte, die missbräuchlich verwendet oder gelagert wurden, insbesondere in einer Weise, die nicht der Beschreibung auf dem Produkt / Gerät oder der dem Produkt / Gerät beigefügten Packungsbeilage entspricht.

 

8. Qualitative Beanstandungen sind unverzüglich nach dem Auftreten des Widerspruchs, spätestens jedoch innerhalb von 3 Tagen (inländische Kunden) oder 7 Tagen (ausländische Kunden) nach dem Besitz der Ware oder ab dem Tag, an dem der Kunde Informationen über das Ereignis erhält, einzureichen.

 

9. Mengenmäßige Beanstandungen sind unverzüglich nach Feststellung von Unstimmigkeiten, spätestens jedoch 3 Tage (inländische Kunden) oder 7 Tage (ausländische Kunden) nach Bestätigung des Eingangs der Lieferung zu melden.

 

10. Wird der Kaufgegenstand über den Spediteur an den Bestimmungsort versandt, ist der Käufer verpflichtet, das Paket zu untersuchen; Hat er während des Transports einen Verlust oder eine Beschädigung festgestellt, ist er verpflichtet, alle zur Feststellung der Haftung des Beförderers erforderlichen Maßnahmen zu treffen. In diesem Fall ist die Bestätigung der Beschwerde mit einem Schadensbericht des Kurierunternehmens die Voraussetzung, um den Fall zu prüfen.

 

11. Der Verbraucher ist verpflichtet, die Ware und alle notwendigen Daten zur Klärung der unter Punkt 1 genannten Beanstandung zur Verfügung zu stellen 6, innerhalb von 7 Tagen nach Absendung der Anfrage durch die Beschwerdestelle.

 

12. Mangel an Rückmeldung innerhalb der unter Punkt angegebenen Frist 11 kann die Frist für die Prüfung von Beschwerden gemäß Punkt verlängern 5 oder die Ansprüche des Kunden als unbegründet abzulehnen.

 

13. Die vom Kunden beanstandete oder zurückgesandte Ware sollte angemessen gegen zusätzliche Transportschäden geschützt werden. Mangelnde Sicherheit kann dazu führen, dass das Paket nicht zur Reklamation angenommen wird.

 

14. Die Einreichung einer Beschwerde bedeutet, dass der Verbraucher der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten in dem Umfang zustimmt, der zur Prüfung des Falls gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 29. August 1997 erforderlich ist. zum Schutz personenbezogener Daten (Gesetzblatt von 1997 Nr. 133, Punkt 883, in der jeweils gültigen Fassung). Der Kunde hat das Recht, die Daten einzusehen und zu korrigieren.

 

15. Das Einreichen einer Reklamation durch den Kunden ist gleichbedeutend mit der Annahme dieser Bestimmungen.

 

16. In Angelegenheiten, die nicht durch diese Bestimmungen geregelt sind, gilt das allgemein gültige Recht.

 

17. Weitere Informationen zur Gewähr in Form von Fragen und Antworten finden Sie unter folgender Adresse: FAQ SILCARE

 


§ 9 Datenschutzerklärung und Schutz personenbezogener Daten

 

VERANTWORTLICHER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Wir möchten Sie daran erinnern, dass der Verantwortliche Ihrer personenbezogenen Daten SILCARE Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością spółka komandytowa mit Sitz in Gorzów Wielkopolski, ul. Kostrzyńska 1, 66-400 Gorzów Wielkopolski ist. Gesellschaft mit der USt.-IdNr.: 5993172742 und Gewerbeanmeldungsnummer: 081245632. Die Gesellschaft ist im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters beim Amtsgericht in Zielona Góra, 8. Wirtschaftsabteilung, eingetragen.

 

Wenn Sie Fragen oder Zweifel haben, können Sie uns kontaktieren:
- per Post: Silcare Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością spółka komandytowa ul. Kostrzyńska 1, 66—400 Gorzów Wielkopolski
- per E-Mail an: sklep@silcare.com

 

Ab dem 25. Mai 2018 haben Sie das Recht über Ihre personenbezogenen Daten zu verfügen, insbesondere:
1) das Recht auf Zugang zu den vom Verantwortlichen verarbeiteten personenbezogenen Daten,
2) das Recht auf Berichtigung und Korrektur personenbezogener Daten,
3) das Recht, die Einstellung der Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Löschung zu verlangen (das sog. Recht auf vergessen zu werden),
4) Einschränkungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und
5) das Recht auf Datenübertragbarkeit,
6) Wenn Sie Zweifel an der Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen, die der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten ist.

 

Darüber hinaus bei der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.

 

ZWECKE DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Sehr geehrter Kunde, Ihre Daten werden für folgende Zwecke im Zusammenhang mit der Funktionsweise des SILCARE Online-Shops https://nails.silcare.com/ verarbeitet:
1) Abschluss eines Kaufvertrages im Zusammenhang mit einer Bestellung im SILCARE Online-Shop, einschließlich der Lieferung der bestellten Ware an die angegebene Adresse.
*Zu diesem Zweck übermittelt die Gesellschaft Ihre personenbezogenen Daten an Rechtssubjekte, die Post- und Kurierdienste anbieten, worüber Sie bei jeder Bestellung informiert werden.
2) Wenn Sie eine Mehrwertsteuerrechnung wünschen, werden auch die von Ihnen erhaltenen Daten zu diesem Zweck verarbeitet,
3) für Marketingzwecke, die auf der Grundlage einer freiwilligen und zusätzlichen Einwilligung, durch Nachrichten an Ihre E-Mail-Adresse (Newsletter) gesendet, ausgeführt werden,
4) Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer, damit wir Sie direkt über die derzeit im Online-Shop verfügbaren Angebote und Sonderangebote informieren können.

 

Die von Ihnen im Zusammenhang mit Bestellungen im SILCARE Online-Shop angegebenen Daten sind stets freiwillig, aber für die wirksame Ausführung des Kaufvertrages notwendig

 

Die Zustimmung zum Erhalt von Marketingmitteilungen an Ihre E-Mail-Adresse ist eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Art. 10 des Gesetzes über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen und Art. 172 des Gesetzes über das Telekommunikationsgesetz.

 

Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 B. b und c der DSGVO sowie auf der Grundlage Ihrer Zustimmung.

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann sich auch aus rechtlich begründeten Interessen des Verantwortlichen ergeben, wie z.B.:
1) Forderungseinzug,
2) Durchführung von Gerichtsverfahren und die gütliche Beilegung von Streitigkeiten (Schlichtung, Mediation)

 

An wen dürfen wir Ihre Daten weitergeben?
1) Im Falle von Einkäufen im Online-Shop, um Ihnen die bestellten Produkte zu liefern, vertraut das Unternehmen Ihre Daten im erforderlichen Umfang (Lieferadresse, Telefonnummer) Unternehmen an, die Kurier- und Postdienste anbieten, sowie an Zahlungsdienstleister, die auf unserer Webseite verfügbar sind, um den im Zusammenhang mit dem Kauf fälligen Betrag zu bezahlen,
2) an Anwaltskanzleien, die von der Gesellschaft mit der Durchführung von Verfahren beauftragt wurden,
3) Rechtssubjekte oder Behörden, die nach den gesetzlichen Bestimmungen zugelassen sind.

 

Ihre Daten können im Zusammenhang mit Folgendem in ein Drittland (einschließlich der USA) übermittelt werden:
1) Tätigkeiten, die auf sozialen Netzwerken geführt werden und Verwendung von Plugins und anderen Tools, die von diesen Webseiten kommen (u.a. Facebook)
2) Einsatz von analytischen Werkzeugen und Werkzeugen, die zur Analyse des Verhaltens der Nutzer und zur Personalisierung der Inhalte von Webseiten dienen, insbesondere von Google Analytics,

 

Der Zeitraum, für den wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:
1) Der Zeitraum, der für die Führung des Kontos im SILCARE Online-Shop erforderlich ist,
2) entsprechend der Dauer der Verjährungsfrist für Ansprüche im Zusammenhang mit der gekauften Ware und der Frist für die Einreichung einer Produktbeanstandung, längstens jedoch 3,5 Jahre,
3) Der Zeitraum, für den die Zustimmung erteilt wurde,
4) Notwendig für die Erfüllung von Bilanzierungs- und Steuerpflichten nach gesonderten Rechtsvorschriften.

 

Weitere Informationen finden Sie in den entsprechenden Vorschriften, die auf der Webseite verfügbar sind:
• Datenschutzerklärung,
• Cookie-Richtlinie
Im Zusammenhang mit den Änderungen der Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten wurden die oben genannten Vorschriften entsprechend aktualisiert.

 

Cookie-Dateien
Unsere Webseite kann Cookie-Dateien verwenden, die dazu dienen Ihren Browser zu identifizieren, wenn Sie unsere Webseite nutzen. Dies ermöglicht ein besseres Funktionieren der Eigenschaft des registrierten Benutzerprofils, sowie die Präsentation von Angeboten und Inhalten, die Ihren Erwartungen entsprechen. Darüber hinaus tragen Cookies zur Verbesserung der Funktionalität der Webseite bei und werden für analytische und statische Zwecke (Durchsuchen von Artikeln und Produkten, die auf der Website des Administrators verfügbar sind) verwendet.
Wir möchten Sie darüber informieren, dass im Rahmen von Werbe- und Marketingaktivitäten, wir mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, Cookies können auch von diesen Rechtssubjekten stammen.

 

Facebook-Plugin

 

Unsere Webseite enthält ein Plugin für Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA). Das Facebook-Plugin auf unserer Webseite ist mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet. Dieses Plugin verbindet dich direkt mit unserem Profil auf dem Facebook-Server. Facebook kann dann über Ihre IP-Adresse Informationen darüber abrufen, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, während Sie sich auf Ihrem Facebook-Profil eingeloggt haben, wird Facebook Ihren Besuch registrieren. Selbst wenn Sie nicht angemeldet sind, kann Facebook Informationen über Ihre IP-Adresse sammeln
Wir weisen darauf hin, dass Facebook uns keine Informationen über die erhobenen Daten und deren Verwendung zur Verfügung stellt. Zweck und Umfang der von Facebook erhobenen Daten sind uns nicht bekannt. Um weitere Informationen zum Datenschutz auf dem Facebook-Portal zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Facebook zu wenden oder die Datenschutzerklärung des Portals unter der folgenden Adresse zu lesen: https://www.facebook.com/about/privacy/
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook Informationen über Ihre Besuche auf unseren Webseiten sammelt, empfehlen wir Ihnen, sich vorher von Ihrem Facebook-Konto abzumelden.

 

Datenschutzerklärung bei Google Analytics

 

Unsere Webseiten verwenden Google Inc. Webanalysefunktionen („Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA“): Google Analytics, Google Double Click and Google Tag Manger. Google Analytics, Google Double Click and Google Tag Manger verwenden Cookies, um zu analysieren, wie Sie die Webseite nutzen. Die durch den Cookie erfassten Informationen werden an Google übermittelt und von Google auf Servern in den USA gespeichert.

 

Wenn bei der Nutzung dieser Webseite die IP-Anonymisierung aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse von Google gekürzt. Dies gilt für die Mitgliedstaaten der Europäischen Union und andere im Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum genannte Länder. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Damit kann die IP-Anonymisierungsfunktion auf unserer Webseite aktiviert werden. Auf Anfrage des Betreibers der Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, Berichte über die Websiteaktivitäten vorzubereiten und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google zusammen gespeichert.
Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Wenn Sie dies jedoch tun, können Sie nicht die volle Funktionalität dieser Webseite nutzen. Darüber hinaus können Sie die Erhebung von Daten, die durch den Cookie über Ihre Nutzung der Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und deren Übermittlung an Google sowie die Übermittlung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=pl

 

 

 

§ 10 Großhandelseinkäufe

 

1. Großhandelseinkäufe erfolgen ohne die Teilnahme eines Online-Shops und werden durch separate Regelungen der Großhandelsabteilungen geregelt. Wenn Sie an Großhandelsbestellungen (ab 2500 Euro netto für Auslandsbestellungen, 2500 zł netto für Inlandsbestellungen) oder Bestellungen unter Ihrer eigenen Marke interessiert sind, werden wir Sie mit einem unserer Außendienstmitarbeiter kontaktieren. Bitte kontaktieren Sie uns vorab unter sklep@silcare.com

 

 

 

§ 11 Schlussbestimmungen

 

1. In Angelegenheiten, die nicht durch diese Vorschriften geregelt sind, kommen die Bestimmungen des Gesetzes über Verbraucherrechte – Gesetz vom 30.05.2014 über Verbraucherrechte (GBl. von 2014, Pos. 827) und zur Änderung des Zivilgesetzbuches (GBl. 2002, Nr. 141, Pos. 1176, in der jeweils gültigen Fassung), das Gesetz vom 23. April 1964. - Zivilgesetzbuches (GBl. von 1964 Nr. 16, Pos. 93, in der jeweils gültigen Fassung) zur Anwendung.

 

2. Streitigkeiten, die sich aus der Anwendung dieser Vorschriften und im Zusammenhang mit der Erfüllung von Verträgen zwischen dem Shop und dem Kunden ergeben, werden vom zuständigen Gericht nach den Bestimmungen über die materielle und örtliche Zuständigkeit gemäß dem Gesetz vom 17.11.1964 Zivilprozessordnung (GBl. Nr. 43 Pos. 296 in der jeweils gültigen Fassung)geprüft.

 

3. Der Dienstleister behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Vorschriften vorzunehmen, mit dem Vorbehalt, dass die vor der Änderung der Vorschriften abgeschlossenen Verträge der Version der Vorschriften unterliegen, die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung durch den Kunden in Kraft waren.

 

 

 

§ 12 Verwendung von Materialen

 

Die Firma Silcare stimmt zu alle Sonderangebots- und Werbematerialien auf ihren Webseiten nur mit unserer Zustimmung zu verwenden. Die Verwendung von urheberrechtlich geschützten Materialien, die Silcare zustehen, ist das zitieren (z.B. Texte), darstellen (z.B. Grafiken) in unveränderter Form mit einer deutlichen Kennzeichnung: „Quelle: nails.silcare.com“ – bezieht sich auf die Texte. 

Die mit dem Silcare-Logo unterzeichneten Inhalte und grafische Materiale unterliegen dem Schutz des polnischen und internationalen Rechts, insbesondere den Bestimmungen über Urheberrechte und verwandte Schutzrechte sowie über die Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs. Daher muss jeder Versuch, den Inhalt und das Bild in grafischer Form zu ändern, vorher mit Silcare abgestimmt werden 

 

Die Beschreibung der verkauften Gegenstände unterliegt dem Urheberrecht und dem Schutz gemäß dem Gesetz vom 04.02.1994 über Urheberrechte und andere Rechte (GBl. Nr. 24 Pos. 93) und dem Schutz aus dem Gesetz vom 08.06.1993 zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs (GBl. Nr. 47 Pos. 211).

Es ist verboten, Fotos und Beschreibungen (ganz oder teilweise) ohne unsere Zustimmung zu kopieren. Gemäß dem Gesetz über Urheberrechte und andere Rechte vom 4. Februar 1994 (GBl. 94, Nr. 24, Pos. 83, Korr.:) GBl. 94, Nr. 43 Pos. 170) ist die Verwendung von urheberrechtlich geschützten Ideen, Lösungen, Kopieren, Verteilen von Fotos, Fragmenten von Grafiken, Texten, Beschreibungen für den Gewinn ohne die Erlaubnis des Autors verboten und stellt eine Verletzung des Urheberrechts dar und ist strafbar.